draußen mit ingo: Die Natur und Du - ein Malwettbewerb

"Die Natur und Du" - ein Malwettbewerb für Grundschulkinder

Hier geht's zur Anmeldung.

Ein ganzes Jahr liegt bald wieder hinter uns. Im Frühling erfreuten wir uns an der aufblühenden Natur, im Sommer genossen wir das tolle Wetter, waren viel draußen. Der Herbst schenkte uns bunte Farben. Und jetzt steht der Winter vor der Tür - die ruhige Jahreszeit.

Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung biete ich diesen Winter einen Malwettbewerb für Kinder im Grundschulalter an.

Ob große Tiere, Pflanzen, Insekten, Wald, Wiese, Wasser - jedes Kind hat einen ganz eigenen Bezug zur Natur.

Daher lautet die einzige Vorgabe bei diesem Wettbewerb: Male, Zeichne, Tusche... ein Bild mit Bezug zur Natur, in dem Du selber auch zu sehen bist.

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen: zum Beispiel ein spannendes Waldabenteuer für die Gewinnerin / den Gewinner und 11 seiner Freunde / Freundinnen, eine Forscher Box mit reichlich Zubehör, einen Fledermausdetektor zum selber bauen,...

Ihr könnt Euch hier bereits registrieren, um bei dem Malwettbewerb mitzumachen.

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: Herbstferienprogramm - Kunterbunte Herbstnatur

Impressionen vom Herbstferienprogramm "Kunterbunte Herbstnatur"

Im Oktober 2020 fand im Schmokbachtal in Sprötze das Ferienprogramm "Kunterbunte Herbstnatur" statt. Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung , richtete sich das Umweltbildungsprogramm an Kinder im Grundschulalter.

An 3 Tagen für jeweils 3 Stunden am Vormittag bzw. Nachmittag wurde das geheimnisvolle Reich der Pilze erkundet, die Fotosynthese spielerisch nacherlebt, sich wie die Eichhörnchen auf den Winter vorbereitet, beim Baumartenhockey alles gegeben...

... und am Ende am Lagerfeuer gemütlich entspannt.

In der Bildergalerie gibt es ein paar Impressionen des Ferienprogramms zu sehen. Schaut gerne mal rein.

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: Das faszinierende Reich der Pilze

Das faszinierende Reich der Pilze - die Entdeckertour

Es ist ein großes Reich - das Reich der Pilze. In ihm wohnt das größte Lebewesen unserer Erde. Aber ist er der König?

In diesem phantastischem Reich gibt es Killer, Helfer und Totengräber - jeder Bewohner hat seine Aufgabe. Vieles passiert im Verborgenen und doch ist das Reich der Pilze allgegenwärtig.

Als von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V. gelisteter Pilzcoach weihe ich Euch gerne in die Geheimnisse ein.

Mehr Informationen zu der ca. zweistündigen Veranstaltung für Gruppen oder Schulklassen findet ihr hier.

draußen mit ingo: Mit allen Sinnen durch die  Lüneburger Heide

Perfekt für einen Betriebsausflug: Heidetour XL - mit allen Sinnen durch die Lüneburger Heide

Auf der Rundtour, die in Undeloh startet und endet, erreichen wir unter anderem den Totengrund, Wilsede und den Wilseder Berg.

Aber wir wandern nicht nur - das Motto ist vielmehr: Mitmachen!

draußen mit ingo: Mit allen Sinnen durch die Heide - Mitmachen

Als zertifizierter Natur- und Landschaftsführer für die Lüneburger Heide werde ich Euch alles Wissenswerte über diese wunderschöne Landschaft vermitteln: die Entstehung, das harte Leben als Heidebauer, die Pflege & Erhaltung der Heide.

Auf der ca. 18 km langen Tour werdet ihr darüber hinaus Eure Sinne öffnen, Achtsamkeit üben und Euch als Teil der Natur begreifen.

Diese Veranstaltung richtet sich an Gruppen bis zu 15 Personen, die mehr als nur zwei Stunden durch die Heide spazieren wollen - die perfekte Veranstaltung für einen Betriebsausflug.

Weitere Informationen findet ihr hier.

draußen mit ingo: Betriebsausflug - Mit allen Sinnen durch die Heide
draußen mit ingo: Ferienprogramm Wald erleben

Impressionen vom "Wald erleben & Begreifen" Ferienprogramm

Vom 03. August 2020 bis zum 08. August 2020 fand im Schmokbachtal in Sprötze das Ferienprogramm "Wald erleben & Begreifen" statt. Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung , richtete sich das Umweltbildungsprogramm an Kinder im Grundschulalter.

An 6 Tagen für jeweils 3 Stunden am Vormittag bzw. Nachmittag wurde bei strahlendem Sonnenschein geforscht, gebastelt und spielerisch gelernt. Das Programm endete am Samstag mit einer spannenden Schatzsuche.

In der Bildergalerie gibt es ein paar Impressionen des Ferienprogramms zu sehen. Schaut gerne mal rein.

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: Wald & Lüneburger Heide Challenge

Wald & Heide Challenge - einen Tag lang draußen

Einen ganzen Tag lang draußen sein und zwei verschiedene Kulturlandschaften – Lüneburger Heide und Wald – näher kennenzulernen – das leistet diese ganztägige Veranstaltung.

Die Tagestour ist auch für Hamburger Schulklassen oder für Schulklassen die auf Klassenfahrt in Hamburg, Bremen und Umgebung sind, sehr gut geeignet, da Start- sowie Zielpunkt an das Öffentliche Verkehrsnetz angebunden sind. Die Fahrt vom Hamburger Hauptbahnhof nach Suerhop bzw. Sprötze dauert ca. 30 Minuten.

Weiter Informationen findet ihr hier.

draußen mit ingo: Klassenfahrt Hamburg - Wald & Lüneburger Heide
draußen mit ingo: Kinder fragen

Kinder fragen ...

Ob im Wald, auf der Wiese oder am Wasser - sogar in der Stadt - "Natur" begegnet uns überall. "Natur" ist jedoch nicht etwas, was von uns Menschen getrennt existiert. Wir gehören dazu, wir sind ein Teil von ihr.

Dieses Bewußtsein ist gerade Kindern sehr eigen. Sie wollen ihre Welt kennen lernen und sie erkunden, um zu begreifen. Sie sind neugierig und offen für das, was sie umgibt.

Zusammenhänge und Abläufe zu verstehen ist manchmal schwer, darum stellen Kinder auch viele Fragen...

In Kooperation mit der Edmund Siemers-Stiftung versuche ich einige Kinderfragen zu beantworten. Durch die Fragen der Kinder, können wir großen Menschen manchmal viel lernen...

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: Naturwissen

Naturwissen...

Naturerlebnisse sind nicht nur etwas für Kinder. Immer mehr grosse Menschen finden zur Natur zurück und wollen mehr über die Welt, die sie umgibt, erfahren - eine Welt, zu der sie dazu gehören.

In regelmässigen Abständen veröffentliche ich unter der Rubrik "Naturwissen" Interessantes, Kurioses und Wissenswertes rund um die Natur - passend zur jeweiligen Jahreszeit. Den Anfang macht eine Beere, die es in sich hat. Wenn ihr eine bestimmte Naturfrage habt, dann nutzt gerne das Kontaktformular, um sie zu stellen.