draußen mit ingo: Ferienprogramm - Im Herbstwald

Impressionen vom Ferienprogramm "Die Natur erwacht - gebt acht" - Frühling 2022

In den niedersächsischen Osterferien 2022 fand im Schmokbachtal in Sprötze das Ferienprogramm "Die Natur erwacht - gebt acht" statt. Gefördert von der Edmund Siemers-Stiftung , richtete sich das Umweltbildungsprogramm an Kinder im Grundschulalter.

An 3 Tagen für jeweils 3 Stunden am Vor- oder Nachmittag erfuhren die Kinder spielerisch mehr über die artenreiche Welt der Insekten und lernten Zusammenhänge in der Natur kennen.

Sie erfuhren die schöpferische Kraft der Natur, lernten einige Frühblüher und Vögel kennn und halfen einander mehr zu verstehen und zu begreifen.

Hier ein paar Eindrücke des Ferienprogramms.

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: Mit allen Sinnen durch die  Lüneburger Heide

Heidetour XL - mit allen Sinnen durch die Lüneburger Heide - perfekt für einen Betriebsausflug

Auf der Rundtour, die in Undeloh startet und endet, erreichen wir unter anderem den Totengrund, Wilsede und den Wilseder Berg.

Aber wir wandern nicht nur - das Motto ist vielmehr: Mitmachen!

draußen mit ingo: Mit allen Sinnen durch die Heide - Mitmachen

Als zertifizierter Natur- und Landschaftsführer für die Lüneburger Heide werde ich Euch alles Wissenswerte über diese wunderschöne Landschaft vermitteln: die Entstehung, das harte Leben als Heidebauer, die Pflege & Erhaltung der Heide.

Auf der ca. 18 km langen Tour werdet ihr darüber hinaus Eure Sinne öffnen, Achtsamkeit üben und Euch als Teil der Natur begreifen.

Diese Veranstaltung richtet sich an Personen, die mehr als nur zwei Stunden durch die Heide spazieren wollen - die perfekte Veranstaltung für einen Betriebsausflug.

Weitere Informationen findet ihr hier.

draußen mit ingo: Betriebsausflug - Mit allen Sinnen durch die Heide
draußen mit ingo: Kinder fragen... - Fressen alle Eulen Mäuse und welche Eulen gibt es eigentlich in Deutschland

Sie galten als Totenvögel und die Menschen fürchteten sich vor den Jägern in der Nacht, die so gruselige Laute von sich gaben. Einerseits. Andererseits waren und sind sie auch noch heute ein Zeichen von besonderer Klugheit, denn in ihrem Aussehen ähneln sie einem Menschen mit Brille: Eulen.

Die Mäuseklasse der Grundschule Sprötze Trelde hat mir folgende Fragen gestellt: Fressen alle Eulen Mäuse und welche Eulen gibt es eigentlich in Deutschland?

Das Video findet ihr hier.

Kinder fragen ...

Ob im Wald, auf der Wiese oder am Wasser - sogar in der Stadt - "Natur" begegnet uns überall. "Natur" ist jedoch nicht etwas, was von uns Menschen getrennt existiert. Wir gehören dazu, wir sind ein Teil von ihr.

Dieses Bewußtsein ist gerade Kindern sehr eigen. Sie wollen ihre Welt kennen lernen und sie erkunden, um zu begreifen. Sie sind neugierig und offen für das, was sie umgibt.

Zusammenhänge und Abläufe zu verstehen ist manchmal schwer, darum stellen Kinder auch viele Fragen...

In Kooperation mit der Edmund Siemers-Stiftung versuche ich einige Kinderfragen zu beantworten. Durch die Fragen der Kinder, können wir großen Menschen manchmal viel lernen...

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: Die Natur und Du - ein Malwettbewerb

"Die Natur und Du" - ein Malwettbewerb für Grundschulkinder

Die Gewinner des Malwettbewerbs stehen fest - die Teilnehmer haben entschieden.

Auf den ersten Platz wurde das Bild von Timo gewählt.

Timo interessiert die besondere Tier- und Pflanzenwelt der Berge. Daher zeigt sein Bild den Blick von den Bergen in ein grünes Tal mit See. Timo selber steht oberhalb des Tals und beobachtet den Schneeleoparden und zwei Hirschfamilien. Herzlichen Glückwunsch Timo!

draußen mit ingo: Die Natur und Du - ein Malwettbewerb

Der 2. Platz geht an Matti.

Auf Mattis Bild sieht man, wie er durch die Heide fährt - denn das macht ihm Spaß! Herzlichen Glückwunsch Matti!

draußen mit ingo: Die Natur und Du - ein Malwettbewerb

Auf den 3. Platz habt ihr das Bild von Lisa gewählt.

Lisa liebt Pferde und ist in Dänemark schon mal durch den Wald geritten. Beim Ferienprogramm fand sie Tilmann besonders lustig, deshalb ist er mit auf dem Bild. Er hatte seine Kamera mit und fotografierte Lisa, als sie durch den Wald ritt. Herzlichen Glückwunsch Lisa!

Hier findet ihr sämtliche Kunstwerke, die an dem Wettbewerb teilgenommen haben.

Edmund Siemers-Stiftung
draußen mit ingo: Das faszinierende Reich der Pilze

Das faszinierende Reich der Pilze - die Entdeckertour

Es ist ein großes Reich - das Reich der Pilze. In ihm wohnt das größte Lebewesen unserer Erde. Aber ist er der König?

In diesem phantastischem Reich gibt es Killer, Helfer und Totengräber - jeder Bewohner hat seine Aufgabe. Vieles passiert im Verborgenen und doch ist das Reich der Pilze allgegenwärtig.

Als von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V. gelisteter Pilzcoach weihe ich Euch gerne in die Geheimnisse ein.

Mehr Informationen zu der ca. zweistündigen Veranstaltung für Gruppen oder Schulklassen findet ihr hier.

draußen mit ingo: Wald & Lüneburger Heide Challenge

Wald & Heide Challenge - einen Tag lang draußen

Einen ganzen Tag lang draußen sein und zwei verschiedene Kulturlandschaften – Lüneburger Heide und Wald – näher kennenzulernen – das leistet diese ganztägige Veranstaltung.

Die Tagestour ist auch für Hamburger Schulklassen oder für Schulklassen die auf Klassenfahrt in Hamburg, Bremen und Umgebung sind, sehr gut geeignet, da Start- sowie Zielpunkt an das Öffentliche Verkehrsnetz angebunden sind. Die Fahrt vom Hamburger Hauptbahnhof nach Suerhop bzw. Sprötze dauert ca. 30 Minuten.

Weiter Informationen findet ihr hier.

draußen mit ingo: Klassenfahrt Hamburg - Wald & Lüneburger Heide
draußen mit ingo: Naturwissen

Naturwissen...

Naturerlebnisse sind nicht nur etwas für Kinder. Immer mehr grosse Menschen finden zur Natur zurück und wollen mehr über die Welt, die sie umgibt, erfahren - eine Welt, zu der sie dazu gehören.

In regelmässigen Abständen veröffentliche ich unter der Rubrik "Naturwissen" Interessantes, Kurioses und Wissenswertes rund um die Natur - passend zur jeweiligen Jahreszeit. Den Anfang macht eine Beere, die es in sich hat. Wenn ihr eine bestimmte Naturfrage habt, dann nutzt gerne das Kontaktformular, um sie zu stellen.